Warum WingTsun?

Auf den ersten Blick beinhaltet WingTsun ausschließlich Bewegungen, Techniken und Konzepte zur effektiven Selbstverteidigung. Doch hinter den komplexen Schulungsmethoden verbirgt sich viel mehr – ein Weg, der den Übenden zur Entfaltung und zur Optimierung seiner Selbst führen kann.

körperliche Selbstverteidigug

In erster Linie geht es im WingTsun um die körperliche Selbstverteidigung und um eine clevere Art zu kämpfen. Das Prinzip macht WingTsun zu einem redundanten System – hat eine Idee nicht funktioniert, bieten sich automatisch neue Möglichkeiten. Körper und Geist bleiben so fit und flexibel. Das abwechslungsreiche Training macht Spaß und das Fitnessstudio wird überflüssig.

Strategie und Taktik

Das Besondere am WingTsun ist, dass die Prinzipien nicht nur körperlich Gültigkeit haben, sondern auch auf andere Lebensbereiche übertragbar sind. Egal ob im Geschäftsleben oder ganz privat. Hier geht es um Klugheit, Geschick und List. Wir sprechen hier von der strategischen Ebene des WingTsun, welche die eigene Persönlichkeit entwickelt.

Der Weg zu sich selbst
Das höchste Ziel in der Kampfkunst ist die Selbstvervollkommnung. Hier gilt es nicht andere, sondern sich selbst zu besiegen. Wir müssen unsere alltäglichen Gegner wie z.B. Neid oder Hass, Frust oder Selbstmitleid, oder schlicht die eigene Trägheit zu überwinden lernen. Das Werkzeug dazu ist die Entwicklung der “Achtsamkeit” – die 1. Fähigkeit im WingTsun.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen